Schützenstraße (GWG)

Die Wohnlage:

  • Wohnungsbau errichtet 1934 bis 1938

  • Umbau, Sanierung und Modernisierung, 1993 bis 1995

  • 2- Zimmerwohnungen mit Küche, Bad/WC, Flur, Mietergarten, Pkw-Stellplatz

  • gute Infrastruktur, Einkaufsmöglichkeiten, Schule, Kindergarten und andere Dienstleistungen in unmittelbarer Nähe

  • gute, ruhige Wohnlage in Stadtzentrumsnähe besonders geeignet für ältere Bürger


Gebäude- und Wohnungsausstattung

 

Allgemein:   

Zur Wohnung gehören Wohn- und Schlafzimmer, Küche, Bad / WC, Flur. Als Nebenraum steht ein Kellerraum (bei Dachgeschoßwohnungen zusätzlich ein Abstellraum) sowie ein Pkw-Stellplatz und ein Garten zur Verfügung. Die Altbaugebäude / Wohnungen wurden 1993 bis 1995 umgebaut, grundlegend saniert und modernisiert. Sie verfügen u.a. über: Wärmedämmverbundsystem, KG-/ DG-Dämmung, isolierverglaste Kunststofffenster, neue Haus-, Wohnungseingangs- und Innentüren, Gegensprechanlage / Türöffner. Die gesamte Sanitär- und Elektroinstallation wurde erneuert.

 

Elt- Anlage:  

220 V Spannung / Anschlüsse je nach Art mit 10 bzw. 16 A. Der Wohnungsnutzer schließt mit einem Elektroenergieversorger seiner Wahl einen Versorgungsvertrag.

 

Heizung:       

Zentralheizung mit Warmwasserbereitung, der Wärmeverbrauch wird mit einen Wärmemengenzähler erfasst und jährlich nach der Heizkostenverordnung abgerechnet.

 

Wasser:         

Die Wohnungen sind mit Kalt- und Warmwasserzählern zur verbrauchabhängigen Abrechnung ausgestattet.

 

Freianlagen:

Wäscheplatz, Pkw-Stellplätze, Mietergärten, ortsübliche Begrünung und Baumbewuchs.


Grundrissbeispiele für Wohnlagen Zöblitz - Schützenstraße (GWG)

 

 2-Zimmerwohnung